Einführung ins compliance-orientierte Wirtschaftsrecht

Compliance-orientiertes Wirtschaftsrecht

Die Verrechtlichung der Wirtschaft hat in den letzten Jahren stark zugenommen und eine Flut an Regulierungen, Erlassen und Verboten produziert. Dieser Trend hat Auftrieb erhalten durch die Krisen der jüngsten Zeit aber auch vor dem Hintergrund der globalisierten Wirtschaft. Der Weiterbildungskurs „Einführung ins compliance-orientierte Wirtschaftsrecht" bietet die Chance, die für Ihre Funktion relevanten Gebiete des Schweizer Wirtschaftsrechts näher kennenzulernen und sich auf den neusten Stand der Rechtsentwicklung und -sprechung zu bringen.

Highlights

 

  • Vermittlung neuesten Wissens anhand von Entwicklungen in der Rechtsprechung und mit aktuellen Anwendungsbeispielen für die Praxis
  • Qualifizierte und erfahrene Referenten aus Wissenschaft und Praxis

Teilnehmerkreis

Angesprochen werden Verwaltungsräte, Geschäftsleitungsmitglieder, interne Revisoren, Risk Officers, Crime Risk Controller, Berater etc. ohne juristisches Studium. Juristen sind herzlich willkommen, wenn sie diese Woche als Fresh-up nutzen möchten.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung

Kurssprache

 

Deutsch

Kursdauer

 

5 Tage

Kursdaten

 

2. bis 6. Juni 2014

Für detaillierte Kursinformationen fragen Sie uns bitte direkt an.

Kursort

 

Weiterbildungszentrum Holzweid der Universität St.Gallen

Programmverantwortung

 

Prof. Dr. Leo Staub, Rechtsanwalt, Direktor an der Executive School of Management, Technology and Law (ES-HSG)

lic.iur. Susanne Caduff Keller, Rechtsanwältin, Studienleiterin WRM-HSG an der Executive School of Management, Technology and Law (ES-HSG)